English |  Español |  Magyar

WÄSCHER+

Robustheit, Wartungsfreundlichkeit und ein hoher Ab­scheidegrad von Partikeln und Feststoffen zeichnen die BIONIK Wäscher aus.

Durch Einsprühen von Flüssigkeit wird die Abluft im Wä­scher bis zur Sättigungsgrenze befeuchtet. Dabei werden Stoffe aus der Gasphase in die flüssige Phase adsorbiert und im Gas mitgeführte Partikel ausgewaschen.

Dieses Verfahren wird häufig für die Vorbehandlung der Abluft vor Biofiltern angewendet, um den Abluftstrom für den nachfolgenden biologischen Prozess zu optimieren.
  • Bionik waescher
    Bionik waescher. Foto © Johann Ployer
  • Bionik waescher
    Bionik waescher. Foto © Johann Ployer
  • Bionik waescher
    Bionik waescher. Foto © Johann Ployer
  • Bionik waescher
    Bionik waescher. Foto © Johann Ployer
  • Bionik waescher
    Bionik waescher. Foto © Johann Ployer
  • Bionik waescher
    Bionik waescher. Foto © Johann Ployer
  • Bionik waescher
    Bionik waescher. Foto © Johann Ployer
  • Bionik waescher
    Bionik waescher. Foto © Johann Ployer